In der Schadenversicherung belief er sich 2020 laut Daten des Versicherungsverbandes (VVO) für die gesamte Branche auf 62,6 Prozent. Das ergibt sich aus 9,003 Milliarden Euro Prämie und Leistungen in Höhe von 5,639 Milliarden Euro.

Rechnet man das Kfz-Geschäft heraus, so betrug er 63,5 Prozent: 5,323 Milliarden Euro Prämie standen 3,380 Milliarden Euro Leistungen gegenüber

 

Ranking der Schadensätze in Teilsparten der Schadenversicherung

Teilsparte

Prämien

Leistungen

Schadensatz in Prozent

2020

2019

2018

Feuer-BU 80 174 217,5 126,3 78,8
Maschinen-BU 9 7 80,6 90,7 125,3
Leitungswasser 578 523 90,4 86,6 90,0
Sturmschaden
u. kl. Elementar
399 333 83,4 83,8 59,4
Feuer Industrie 340 247 72,7 38,8 63,1
Transport 160 114 71,1 63,1 77,4
Allg. Haftpflicht 934 633 67,7 59,5 62,8
Feuer, Zivil, Landw. 447 302 67,5 83,6 66,3
Kfz 3.680 2.259 61,4 69,7 70,9
Luftfahrt 6 3 57,8 130,5 81,3
Glasbruch 70 38 53,8 39,2 35,1
Maschinen 138 69 50,2 41,0 51,9
Kredit 125 56 44,8 41,2 44,1
Rechtsschutz 655 289 44,1 40,7 41,4
Haushalt 762 257 33,7 34,4 37,1
Einbruch/Diebstahl 91 28 30,5 25,2 31,2
Sonstige 526 307 58,4 55,2 54,9
Summe ohne Kfz 5.323 3.380 63,5 58,1 57,9
Summe mit Kfz 9.003 5.639 62,6 62,8 63,2